Presse

Förderpreis für Youtuberin Brengel

(Rheinpfalz-Zeitung) Für die Fußballerin Jonna Brengel aus Kaiserslautern gab es am vergangenen Wochenende allen Grund zu feiern. Die 13-Jährige erhielt am Freitagabend den Lotte-Mädchenförderpreis für ihren Youtube-Kanal „Mädchenfußball-TV“. Der bundesweite Preis vom Verband Würzburger Sportvereine wird für Teams, Projekte oder Spielerinnen gestiftet, die zum guten Ruf des Mädchenfußballs beitragen.

Vorbild für Fußballerinnen: Célia Sasic erhält erste „Lotte“

(MainPost, Christian Amonn) Nach dem Frauenfußball-Boom im Zuge der Heim-Weltmeisterschaft 2011 ist Ernüchterung eingekehrt. In Bayern hat sich ein Viertel der damals gegründeten weiblichen Mannschaften wieder aufgelöst. Den Fußballerinnen droht gar das mediale Niemandsland.

Weiterlesen: Vorbild für Fußballerinnen: Célia Sasic erhält erste „Lotte“

"Lotte"-Preis für den Mädchen- und Frauenfußball

(MainPost, 12.10.2017) Bei einer Gala in Würzburg wird am 10. November erstmals der bundesweit einzigartige Preis „Lotte“ für den Mädchen- und Frauenfußball vergeben. Der Ticket-Vorverkauf für die festliche Veranstaltung hat begonnen. Der 2017 zum ersten Mal ausgeschriebene Preis ist für Spielerinnen, Teams oder Initiativen gedacht, die sich kreativ, frech und selbstbewusst für die Förderung des Mädchen- und Frauenfußballs engagieren, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen: "Lotte"-Preis für den Mädchen- und Frauenfußball

Lotte im FFussball-Magazin

Das FFussball-Magazin ist die bundesweit größte Zeitschrift für den Mädchen- und Frauenfußball und Medienpartner für den Preis "Lotte". Zum Auftakt der Partnerschaft berichtet das FFussball-Magazin in einem doppelseitigen Beitrag über die Ausschreibung.

Weiterlesen: Lotte im FFussball-Magazin